Veranstaltungen für Erwachsene

 

 

Montag, 20. 3. — Sonnabend, 25. 3. 2017
Gemeindehelfer — Tagung
mit Sabine Layer (Pfarrerin) Stuttgart und Harry Lohse (Pfarrer) Nürnberg
Das Gemeindehelfertreffen richtet sich an Menschen, die sich in besonderer Weise für die Gemeinde der Christengemeinschaft und ihre Belange verantwortlich fühlen, auch ohne direkt angestellt zu sein.
Preis | 225,00 EUR
Kostenumlage Veranstalter | ca 100 EUR
Anmeldung | Ingrid Großbach, Dachsstr. 15, 47800 Krefeld
Tel.: 02151 / 592969, Fax: 02151 / 594798
ingrid.grossbach@christengemeinschaft.org

 

Donnerstag, 11. 5. — Sonntag, 14. 5. 2017
39. Malertagung 2017
Weiterbildung für Lehrer, künstlerisch Interessierte und Therapeuten
mit Andreas Albert (Kunstlehrer, Waldorfschule Dresden), Dresden, und Rosy Schön (Eurythmie), Dresden u.a.
Die menschliche Gestalt
Kunstbetrachtungen - Bildnerische Übungen - Eurythmie - Exkursionen
Kunstbetrachtungen: Beiträge zur Kunstgeschichte: Die menschliche Gestalt - eine Wanderung durch die Zeit von Altägypten, über Griechenland, Renaissance bis zur Moderne. (Mit Beiträgen der Betrachtung zum Kunstunterricht in der Oberstufe)
Bildnerische Übungen: Formerfahrungen an der Gestalt — vom gegenständlichen Üben zur freien Entfaltung. Vielfalt grafischer und malerischer Techniken / Angebot vielfältiger Gestaltungsverfahren (ab Mittelstufe Kunstunterricht!) Mit diesen Grundübungen können wir uns auch wieder in die Natur hinaus begeben und die innere Gestaltungswelt mit den Formen der Schöpfung verbinden.
Eurythmie: Dadurch können eigene Körperfahrungen ermöglicht werden.
Exkursion: Das Naturschutzgroßprojekt Hohe Schrecke neu zu entdecken! Der 8.300 Hektar große und fast gänzlich unzerschnittene Buchenwald zählt zu den größten und ursprünglichsten Laubwäldern in Deutschland und weist eine Vielzahl geschützter Tier, -Pflanzen- und Pilzarten auf. Vor Ort kann durch die Naturstiftung David, die Projektträger des Teils Naturschutz ist, eine Vorstellung des Naturschutzgroßprojektes und eine Wanderung erfolgen. Bei weiteren naturkundlichen Waldexkursionen können Naturerlebnisse mit Zeichnen und Malen verbunden werden. Wanderung mit Christin Brauer ins Wiegental.
Übungen im Erfassen der Gestalt wechseln ab mit Malexkursionen (Plein-air-Malen im Umkreis des Naturschutzgroßprojektes), geführten Wanderungen und Beiträgen zur Kunstgeschichte.
Der Kurs wendet sich an alle, die gerne verschiedene Techniken ausprobieren und offen für intensivere Naturwahrnehmung und künstlerische Prozesse sind. Übungen im Schulbereich, in der Kunst und Therapie sollen angeregt und Erfahrungen ausgetauscht werden. Mit eigenaktiven und interaktiven Übungen!
Mitzubringen | Zeichen- und Malstifte, Kohle, Kreide, Pinsel, Mal- und Zeichenblöcke, Aquarellkasten, verschließbarer Wasserbehälter, Feldstaffelei (wenn vorhanden), Hausschuhe, Bettwäsche, Kuchen
Preis | 120 EUR (ermäßigt, um eine Spende wird gebeten)
Kostenumlage Veranstalter | ca 60 EUR
Anreise | bis 19 Uhr
Abreise | nach 12 Uhr
Anmeldung | bis 20. April bei: Andreas Albert, Am Beutlerpark 7, 01217 Dresden
E-Mail: info@albert-bildkunst.de
bei kurzfristiger Abmeldung ab 1 Woche vor Beginn wird ein Beitrag von 60,- EUR veranschlagt.

 

Sonnabend, 2. 9. — Sonntag, 10. 9. 2017
"Es war einmal ..." - wir malen Motive aus dem Märchen "Die sieben Raben"

Malfreizeit mit Petra Rieck, Berlin und Klaus Brüggemann (Pfarrer i. R.), Berlin
Jeden Morgen beginnen wir mit der Menschenweihehandlung oder einer Morgenfeier. Nach dem Frühstück malen wir Motive aus dem Märchen "Die sieben Raben" mit Aquarellfarben (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich).
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung zum Wandern, Singen, Musizieren (bitte Musikinstrumente mitbringen) oder zum Malen.
An den Abenden werden wir über die Bedeutung der einzelnen Motive des Märchens sprechen.
Den Tag beschließen wir mit einem kultischen Abschluss.
Preis | 360 EUR
Kostenumlage Veranstalter und Materialkosten| ca 65 EUR
Anreise | ab 16 Uhr
Abreise | nach 11 Uhr
Anmeldung | über das Haus auf dem Berge: Kontakt

 

Montag, 11. 9. — Sonntag, 17. 9. 2017
Friedensübungswoche: Bildung des Menschen durch Entwickeln der Friedensfähigkeit
mit Gudrun Becker (Pfarrerin i. R.), Weimar
In diesem Jahr werden wir uns mit den "Geistlichen Liedern" von Novalis und mit seiner Fragmentensammlung "Blütenstaub" beschäftigen. In den Fragmenten wird die Frage nach der Menschenbildung in vielfacher Weise behandelt. ("Was ist der Mensch?", "Welche Bildungswege kann — soll er beschreiten?") So werden wir uns in den Gesprächen von zwei Seiten den Impulsen von Novalis nähern, die zur Friedensfähigkeit führen. Künstlerisch dürfen wir uns eurythmisch und sprachgestalterisch betätigen, Ausflüge werden uns in die landschaftliche Umgebung führen, in der Novalis gelebt und gewirkt hat.
Mitzubringen | Bitte an die Eurythmieschuhe denken!
Preis | 270,00 EUR
Kostenumlage Veranstalter | ca 50 EUR + Exkursionen nach Aufwand
Anmeldung | Hans-Georg Jaffke, Nellinger Str. 21, 70619 Stuttgart
Tel. +49(0)711 / 48 66 82
E-Mail: hage.jaffke@web.de

 

Freitag, 3. 11. — Sonntag, 5. 11. 2017
AUSZEIT
mit Sieglinde Drut-Kaufmann (Familienberaterin) und Ursula Grundmann (Pädagogin)
Wenn die ZEIT dir davon läuft, dann ist es ZEIT innezuhalten
Im schnelllebigen Getümmel des Alltags geht uns mitunter die eigene Wertschätzung verloren. Wir können nicht mehr gut sehen und fühlen, wer wir selber sind und wo wir einen guten Platz in unserer kleinen Welt haben. Wir vergessen möglicherweise uns selber wertzuschätzen und zu achten. Die Folgen können Stressempfinden, Abstumpfung im Alltagstrott, Traurigkeiten, Mißstimmungen und Krisen in uns selbst oder im Bezug zu unserem Umfeld sein. Eine alte Weisheit sagt: Nur wer gut mit sich ist kann auch gut mit anderen sein.
Dieses Wochenende lädt dazu ein, sich Zeit zu nehmen hinzuschauen und mit uns selbst gut zu sein.
Mit den mitgebrachten aktuellen eigenen Themen und Befindlichkeiten arbeiten wir mit erlebnisorientierten Methoden, Imaginantionen und Einfühlungsübungen. Wir nutzen kreatives Material, lassen uns von der wunderbaren Natur inspirieren und tauschen uns in der kleinen vertraulichen Gruppe im Gespräch aus.
Wir halten inne und steigen für einen kurzen Moment aus, aus dem Alltagsgetümmel rund um Kinder, Partnerschaft und Beruf und wenden den Blick einmal nur auf uns selbst, um mit frischen Kräften in unseren Alltag zurück zu kommen.
Kostenumlage Veranstalter | 250 EUR
Anreise | ab 17 Uhr
Abreise | nach 14 Uhr
Anmeldung | E-Mail: info@indifam.de
Tel. +49(0)160 / 602 79 02
www.indifam.de

 

 

Herbst

Haus auf dem Berge im Herbst

im Herbst